Aktuelles

Kontrollierter Umgang mit Cannabis im Kleingarten

Liebe Mitglieder, liebe Pächterinnen und Pächter,

wie Ihr sicherlich aus den Medien erfahren habt, ist der private Anbau von Cannabis unter gewissen Voraussetzungen und in geringen Menge seit April zulässig.  Der private Anbau von Cannabis im Bereich von Kleingartenanlagen ist allerdings auch nach Inkrafttreten des Cannabisgesetz (CanG) grundsätzlich nicht erlaubt und illegal! Der Anbau der vielzitierten 3 Pflanzen ist lediglich im Bereich der Wohnung bzw. des gewöhnlichen Aufenthalts erlaubt. Beides ist im Kleingarten nicht zulässig.

Regeln

Spielplatzfest 2024 am 11.05.2024

Liebe Kinder, Mitglieder, Freunde und Nachbarn des KGV Hofstede,

am 11.05.2024 lädt der KGV Hofstede 1978 e.V. alle Kinder zum Spielen ein. Ab 14:00 Uhr besucht uns das Spielmobil und wird für strahlende Kinderaugen sorgen. Wir freuen uns mit Euch über ein paar schöne Stunden in lockerer Atmosphäre. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Spielplatz, Veranstaltungen

Einladung zur Mitgliederversammlung 2024

Liebe Mitglieder, liebe Pächterinnen und Pächter,

zu unserer Mitgliederversammlung 2024 am Montag, 15. April 2024 - Beginn 18:00 Uhr - laden wir alle Mitglieder unseres Vereins recht herzlich ein. Tagungsort: Stadtverband Bochum der Kleingärtner e.V. Beisingstraße 20c, 44807 Bochum.

Tagesordnung zur Mitgliederversammlung

1. Eröffnung der Versammlung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Gedenken an die Verstorbenen
5. Vorstellung der neuen Mitglieder / Ehrung der Jubilare 25 und 40 Jahre
6. Anmerkungen zur Niederschrift der Mitgliederversammlung von 2023
7. Geschäftsbericht des Vorstands für das abgelaufenen Kalenderjahr 2023
8. Kassenbericht für das Jahr 2023
9. Bericht der Kassenprüfer
10. Berichte der Obleute
11. Entlastung des Vorstandes
12. Mitgliederbeschlüsse
12.1. Mitgliederbeschluss: Antrag auf Erhöhung der Strafzahlungen für nichtgeleistete Gemeinschaftsstunden von 25,00 Euro/Std. auf 40,00 Euro/Std.
12.2. Mitgliederbeschluss: Antrag auf Strafzahlungen bei Nichtanwesenheit bei der Ablesung der Energiezähler (1-mal jährlich) 25,00 Euro/Abwesenheit
12.3. Mitgliederbeschluss: Antrag auf Strafzahlungen bei nicht durchgeführter Pflege des Begleitgrüns vor der Parzelle trotz Aufforderung durch die Gartenobleute 40,00 Euro/Std.
13. Gartenbegehungen 1 bis 2 mal jährlich durch den Vorstand (mit Protokoll
14. Behandlung eingegangener Anträge
15. Wahlen in der Mitgliederversammlung
15.1. Gartenobfrauen/Gartenobmänner
15.2. Kassenprüfer*in und Ersatzkassenprüfe*in
Interessenten für ein Vorstandsamt als Gartenfachberater*in bzw. Interessenten, die sich als Gegenkandidaten zur Wahl stellen möchten, können sich bis zum 30. März 2024 beim Vorstand bewerben.
16. Haushaltsplan 2024
16.1. Erläuterung des Haushaltsplanes 2024
15.2. Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2024
17. Fehlende Bereitschaft einiger Mitglieder zur Teilnahme am Vereinsleben,
Beispiele dafür: Helfer für die Vereinsfeste, Teilnahme an Festen und Vereinsabende, Mitarbeit zur Pflege und zum Erhalt der Außenanlagen (Instandsetzung der Wege etc.). Die Nichtteilnahme hat ggf. schwerwiegende Folgen für alle Pächterinnen und Pächter.
18. Sonstige Vereinsangelegenheiten

Anträge zu den Tagesordnungspunkten können schriftlich bis zum 30. März 2024 beim Vorstand eingereicht werden.

Udo Schwarz (Vorsitzender)

Mitgliederversammlung

Bochum blüht und summt

Auch in diesem Jahr verschenkt die Stadt Bochum im Rahmen der Kampagne "Bochum blüht und summt" eine insektenfreundliche Saatgutmischung an Bochumer Bürgerinnen und Bürger. Insgesamt werden 10.000 Samentütchen mit einer heimischen Wildblumen- und Pflanzenmischung verteilt.

Der Inhalt der Wildblumenmischung reicht für einen Quadratmeter Fläche. Die Aussaat sollte von März bis Mai oder August bis September sein. Wildblumensamen brauchen magere, eher sandige Erde, zum Beispiel einfachen Gartenboden. Bei einer Aussaat in einem Balkonkasten, sollte keine gedüngte Blumenerde, sondern zum Beispiel torffreie Anzuchterde verwendet werden.

Die Tütchen sind kostenlos in den Bürgerbüros (Gerthe, Langendreer, Mitte, Wattenscheid, Weitmar), den Stadtteilbüros (Hamme, Laer, Innenstadt, Wattenscheid, Westend, WLAB), dem Büro für Kfz-Angelegenheiten an der Bulksmühle sowie an der Infotheke des Technischen Rathauses an der Hans-Böckler-Str. 19 in Bochum erhältlich.

Seite 2 von 31